Tolle Stimmung im TCF-Clubhaus –erfolgreiche Fredenbrucher Tennissaison!

Published by on

Die Saison begann etwas holprig: drei aufwändig sanierte Plätze, widrige Wetterbedingungen – ja, einigen Mitgliedern erschien das Netz zu hoch und die neuen Bälle zu schwer. Nach Start der Medenspiele waren die üblichen Anfangsprobleme rasch vergessen. So normal wie in den Vorjahren verlief die Saison dann doch nicht, denn nach Abschluss der Medenspiele waren sensationell 5 Mannschaften in die nächsthöhere Spielklasse aufgestiegen!

Klar, dass die Ehrung der Aufsteiger durch die Sport – und Jugendwarte  im voll besetzten Clubhaus gebührend bejubelt wurde. Auch die Sieger der  Clubmeisterschaften erhielten den verdienten Beifall.  Details siehe unten.


In seinem Rückblick sprach der 1. Vors. Ernst zur Nieden   auch die weiteren sportlichen Highlights der Saison an: das KUMU-Turnier, das Feriencamp der Jugendlichen und das
LK-Turnier um den TCF-Cup mit rekordverdächtiger Teilnehmerzahl. Der Club sei gut aufgestellt und biete sowohl den leistungsorientierten Spielern, wie auch den Hobbyspielern gute Möglichkeiten, ihrem Sport auf der herrlich gelegenen Anlage nachzugehen. Trainingsangebote der Tennistrainer und die Betreuung wirkten sich auch sehr positiv auf die Nachwuchsförderung aus. Sein abschließender Dank galt den engagierten Mitgliedern, die anlässlich von Turnieren, geselligen Veranstaltungen und bei Arbeitseinsätzen den Vorstand tatkräftig unterstützten.

Dass die Tennissportler auch gern feiern, bewies die große Zahl der Besucher zum offiziellen „Saisonabschluss“. Die Pächterin der Club-Gastronomie, Yvonne Lernbecher, hatte ein zünftiges Kölsch-Buffet vorbereitet. Sie und ihr Team hatten alle gastronomischen Herausforderungen der Saison und auch den Saisonabschluss gut bewältigt und dafür gab es viel Beifall. 

Nach der Saison ist vor der Saison! Auf der Anlage hat der Rückbau begonnen. Bei weiteren Veranstaltungen in den Herbst- und Wintermonaten bleiben die Mitglieder in Kontakt und der Vorstand ist sicher, dass die kommende Saison wieder erfolgreich verlaufen wird.

Die Aufsteiger: Juniorinnen -Mf. Carlotta Wollenweber und Herren II -Mf. Fabian Ritter  in die 1. Bez.Liga;  Damen II –  Mf. Verena Voetz  und Herren 50 –  Mf. Ernst-Jörg Wollenweber  in die 2. Bez.Liga und Herren 70 –  Mf. Wolfgang Toennessen in die Oberliga
Die Clubmeister: Herren: Fabian Ritter; Herren >30: Bernd Kottmann;
Damen: Susan Kottmann und Herren Doppel: Moritz Hanke und Tim Schwarz.

Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihnen einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen